Startseite Startseite Aktuell Aktuell Wer sind wir Wer sind wir Projekte Projekte Aktionen Aktionen Gräben Gräben Galerie Galerie Archiv Archiv
Bürgersinn e.V.  Überlingen
An bedeutenden Fragen für die Zukunft Überlingens mitzuwirken, ist wichtiger denn je
10.06.2015
Lob und Dank an die Stadt Gefährliche Engstelle in der Hägerstrasse beseitigt Der Bürgersinn hatte sich mit Schreiben und Situationsbildern vom 15. März 2015 rechtzeitig an die Stadtverwaltung und die Fraktionsvorsitzenden im Gemeinderat gewandt, dass diese Engstelle den geplanten Umleitungsverkehr durch den Neubau der Brücke im Zuge der L 195 Lippertsreuter Straße nicht aufnehmen könne und eine nicht hinnehmbare Verkehrsgefährdung für die Fußgänger in diesem Bereich der neuen Musicalschule entstehen würde. Herr Roland Hipper hat auf seiner Homepage dann noch einen tabellarischen Vergleich mit Querschnittsbildern der beiden Engstellen (Aufkircher Straße und Hägerstraße) erstellt  und der Stadtverwaltung kund getan. Frau Oberbürgermeisterin Becker versprach eine provisorische Lösung zur Gefahrenbegrenzung vor Umleitungsstart. Es gab kurzfristige Beratungen zwischen Anlieger, bauausführenden Firma und Tiefbauamt. Schnell war die Lösung (nicht eine provisorische, eine endgültige) an dieser Engstelle der Hägerstraße - mit Stützmauer, neuem Treppenabgang und fertigem Gehweg mit Granitbordsteinen - gefunden, so dass rechtzeitig vor dem Umleitungsverkehr am 08. Juni der bituminöse Belag aufgebracht werden konnte. Der Bürgersinn bedankt sich ausdrücklich beim Tiefbauamt der Stadt für die unkomplizierte Zusammenarbeit. ES GEHT DOCH !